Zukunftsvisionen aus der Vergangenheit


Wie stellte man sich früher die Zukunft vor

Schon immer träumten und träumen die Menschen von einer glorreichen Zukunft. TV Formate wie die Jetsons aber natürlich auch Science Fiction wie Raumschiff Enterpreis etc, zeigten, dass die Vorstellungskraft keine Grenzen kennt. Es ist erstaunlich wie nah, aber auch manchmal so fern der Realität solche Visionen waren.

Wer weiß wie die Menschen 2050 über uns schmunzeln werden.



Automobile Visionen

Automobile Visionen

Robotdance

Robotdance

auch sehenswert...

schönsten Autos der 70er und 80er Jahre
Zeitungswerbung für Autos der 70er und 80er Jahre
Motorräder 70er 80er Jahre
Filmplakate Ghana

Einkaufvergnügen

Einkaufen 50er Jahre

Himmlische Hotels

Hotel in den Wolken

Telespiele

Pong spielen

Immer erreichbar

Vision Telefon 60er Jahre

Motor der Zukunft

Mercedes alternative Antriebe

Tastenkommunikator

Zukunftsvisionen der Vergangenheit

Urlaubsvergnügen

so stellte man sich früher das Autofahren der Zukunft vor

Büchervernichtung

so stellte man sich früher die Schule der Zukunft vor

Menschmaschine

Zukunftsvisionen von Früher

Haushaltsroboter

Haushaltsroboter

Straßenkarte 2.0

das erste Navi der Welt

lahme Arme

Seiko UC 2100

Briefwahl

so stellte man sich früher den Postboten der Zukunft vor

TransVentilator

Was ist aus Transrapid geworden

Newsletter

wie sah der erste Newsletter aus

Einkaufsufo

So kauft man in der Zukunft ein

Scharade

Scharade

Verblendung

So sah die erste VR Brille aus


Kommentare: 3
  • #3

    Teo (Dienstag, 19 April 2022 00:19)

    Yul Brunner war in dieser Rolle voll gruselig. Ein Roboter im Freizeitpark. Voll unrealistisch und bis heute nur eine Vision.

  • #2

    Marc Schmidt über Youtube (Sonntag, 20 Februar 2022 11:55)

    Über manche Sachen, die es heute gibt, machten sich die Menschen in der damaligen Zeit offensichtlich schon Gedanken und das in recht realistischer Form. Ohne Phantasie und Träume wäre der menschliche Fortschritt nicht denkbar.

  • #1

    Mi Fri (über Youtube) (Sonntag, 20 Februar 2022 11:54)

    Mein Vater - Jahrgang 43 - hat als Jugendlicher gerne so Science Fiction Groschenromane gelesen. Mit über 30 hab ich sie auf dem Dachboden gefunden und VERSCHLUNGEN. Das war so lustig, wie die sich die Gesellschaft im 21. Jahrhundert vorstellten, teilweise aber auch beängstigend real. Ich gucke auch leidenschaftlich gerne Science-Fiction Serien, wie Raumschiff Orion. Die Handlung interessiert mich überhaupt nicht. Mich interessieren die Requisiten. Schneebesen, Klingelknöpfe, Radioverblendungen, Laubbesen als Antennen etc. Ich wollte immer mal ein Quiz dazu machen.